Mousse au chocolat noir & blanc



So einfach wie mit der iSi kann man eine Mousse au chocolat nicht machen. Dabei verwendet man die gleichen Zutaten wie sonst auch. Sahne, Milch, Schokolade und Zucker. Mehr nicht.

Zutaten:
  • 200g Schlagsahne 30%
  • 150g Schokolade (85% Kakao)
  • 100ml Milch
  • 10g Puderzucker (oder mehr oder weniger, je nach persönlichem Geschmack)
Zubereitung:
Alle Zutaten werden zusammen ganz langsam erwärmt, bis sich die Schokolade völlig aufgeflöst hat. Am Besten zerhackt man die Schokolade zuvor. Die Flüssigkeit lässt man abkühlen und füllt sie in die iSi. Verschluss drauf, Stickstoffkapsel aufschrauben und iSi ein paar Mal kräftig schütteln. Danach noch für mindestens eine Stunde kaltstellen. Fertig. Kein ewiges Sahneschlagen, kein "oh Gott - hoffentlich fällt mir die Sahne jetzt nicht zusammen, wenn ich die Schokolade unterhebe", einfach nur Genießen. Ja, das ist meine iSi. ;-) 


Auch eine weißes Mousse au chocolat kann man mit der iSi zubereiten. Ich habe es auf die gleiche Weise versucht, wie beim dunklen Mousse. Allerdings wurde es nicht richtig fest. Beim zweiten Mal habe ich ein wenig Gelatine dazugegeben und es wurde perfekt.

Zutaten:
  • 200g Schlagsahne 30%
  • 150g weiße Schokolade
  • 100ml Milch
  • 10g Puderzucker (oder mehr oder weniger, je nach persönlichem Geschmack)
  • 2 Blatt Gelatine
Zubereitung:
Alle Zutaten (bis auf die Gelatine) werden zusammen ganz langsam erwärmt, bis sich die Schokolade völlig aufgeflöst hat. Am Besten zerhackt man die Schokolade zuvor. Die zuvor in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine wird nun noch dazugefügt. Man verrührt die Flüssigkeit, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Die Flüssigkeit lässt man abkühlen und füllt sie in die iSi. Verschluss drauf, Stickstoffkapsel aufschrauben und die iSi ein paar Mal kräftig schütteln. Danach noch für mindestens eine Stunde kaltstellen.
Da weiße Schokolade eh schon sehr süß schmeckt, habe ich den Puderzucker ganz weggelassen.

Kommentare:

  1. Ich danke Ihnen für diesen interessanten Post. ISI Sahnesprüher sind einfach klasse. Die Möglichkeiten sind einfach sehr vielseitig und vor allem sind die geräte sehr leicht zu bedienen. Da erspart man sich die mühsame Arbeit des Aufschlagens der Sahne.

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Rezept! Schokoladenmousse kommt bei uns immer gut an.
    Beste Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Print