Ich wurde getaggt

Ich wurde getaggt! Dabei handelt es sich um eine Art Kettenbriefspiel, das zur Zeit unter Bloggern läuft. Die Regeln sind einfach: Der getaggte Blogger muss 11 Dinge über sich schreiben, 11 Fragen beantworten, 11 andere Blogger auswählen und sich 11 Fragen ausdenken.
Wahrscheinlich sind mittlerweile alle Blogger eh schon doppelt und dreifach bedient. Ich mache aber dennoch mal mit. Ist ja nur ein großer Spaß.

Getaggt wurde ich von Die Küchenchefin. Ein ganz toller Blog! Schaut mal vorbei!
U P D A T E: Auch Fräulein Peter in der Küche hat mich getaggt.
U P D A T E: Schaut auch mal bei Sahras Küchenzauber vorbei. Auch sie hat mich getaggt.
U P D A T E: Und auch http://makeupsister.blogspot.de ist lesenswert.


11 Dinge über mich:
  1. Großer Vorratsraum & große Gefriertruhe: könnte damit jeden Weltuntergang überleben.
  2. Ich liebe weiße Schokolade.
  3. Das Einzige, dem ich nicht widerstehen kann: Butterbreze
  4. Was ich "bereue": Dass ich damals die gebratenen Heuschrecken nicht probiert habe...
  5. Das größte Kompliment: Ich musste mit 29(!) meinen Ausweis im Supermarkt zeigen. Danke lieber Netto-Verkäufer! 
  6. Ich wohne in der schönsten Stadt der Welt: Nämberch.
  7. Gebacken wird am liebsten am Samstag zwischen 6:00 und 8:00 Uhr in der Früh.
  8. Gewürze, Gewürze, Gewürze
  9. Der Film Julie & Julia hat mich zum Bloggen gebracht, nachdem ich zuvor immer nur Fotos meiner Küchenversuche auf Facebook gestellt hatte.
  10. "Wer essen will, ohne sich auf die Kochkunst zu verstehen, wird über die dargereichten Speisen kein sicheres Urteil fällen können." (Platon)
  11. Wohlüberlegt ist halb gekocht!

11 Fragen (von "Die Küchenchefin):

  1. Lieber süß oder salzig? Süß
  2. Trinkst du am Morgen lieber Tee oder Kaffe? Kaffee
  3. Isst du lieber Schoko- oder Vanillepudding? Vanillepudding
  4. Was ist dein Lieblingsgericht? Fränkisches Schäufele
  5. Das beste/wichtigste Gewürz ist für dich? Bestes: Koriander; Wichtigstes: Schwarzer Pfeffer
  6. Welches Lebensmittel magst du gar nicht bzw. was würdest du nie mehr Essen? Ich esse alles.
  7. Dein schrecklichstes Ess-Erlebnis? Mein erstes Mensa-Essen (Spaghetti Bolognese) führte dazu, dass ich in der Mensa nur noch vegetarisch aß (Stichwort: Knorpel über Knorpel)
  8. Woher nimmst du dir deine Rezeptideen? Internet und Kochbücher
  9. Hast du einen Lieblings-Foodblog bzw. Küchenheld? Die Frauen im und nach dem Krieg, dieaus fast nichts etwas machen mussten.
  10. Wen würdest du gerne einmal zu Essen einladen? Jeden, den ich einladen möchte, lade ich ein. Alle anderen (Stars etc.) sind mir egal.
  11. Mit was solltest du dringend aufhören? Nichts.

11 Fragen von "Fräulein Peter in der Küche":
  1. Kannst Du Dich noch an Dein erstes Rezept erinnern welches Du gekocht bzw. gebacken hast? Ich kann mich nicht erinnern, aber es war bestimmt irgendeine Tütensuppe.
  2. Welches Lied ist zur Zeit Dein absolutes Lieblingslied? Rock-Paper-Scissors von Katzenjammer
  3. Hast Du einen Lieblingskoch den Du gerne im Fernsehen siehst? Am Besten gefällt mir die Sendung "Kochen mit Martina und Moritz"
  4. Über wen oder was könntest Du dich immer so richtig aufregen? Wenn gute Lebensmittel weggeworfen werden.
  5. Hast Du noch weitere Hobbies außer das backen bzw. kochen? Backen und Kochen ist doch kein Hobby, sondern eine Passion ;-)
  6. In welchem Sternzeichen bist Du geboren? Widder (wenn man es ganz genau nimmt...)
  7. Gibt es Tiere vor denen Du Dich ekelst bzw. Angst hast? Nun ja, Spinnen, aber nur wenn sie schnell rennen.
  8. Welche ist Deine Lieblingsjahreszeit und warum? Sommer
  9. Was isst Du überhaupt nicht gerne? Ich esse alles
  10. Welche 3 Dinge würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen? Ein Schiff, das reicht ;-)
  11. Beschreibe deine Küche mit 4 Worten! gut sortiert, gut ausgestattet, hell, niemals genug Arbeitsfläche

11 Fragen von "Sarahs Küchenzauber":
  1. Welches Unglück ist dir in deiner Küche schon mal passiert? Ehrlich gesagt, gab es noch kein wirkliches Unglück. 
  2. Welche 3 Worte beschreiben dich am besten? Gut geordnet; kreativ; geduldig
  3. Welche Hobbies hast du (außer deinem Blog)? Sport
  4. Ich gehe nicht aus dem Haus ohne… meine Brille ;-)
  5. Lieber Fernseher oder Buch? Fernseher.
  6. Wie bist du zum Bloggen kommen? Der Film Julie & Julia hat mich zum Bloggen gebracht, nachdem ich zuvor immer nur Fotos meiner Küchenversuche auf Facebook gestellt hatte.
  7. Was ist dein größter Traum? ...
  8. Wo wolltest du immer schon mal hin? New York (aber nur mit viel Geld in der Tasche)
  9. Wovor fürchtest du dich? s.o.: die rennenden Spinnen
  10. Am meisten Spaß habe ich… wenn ich meine Gäste verwöhnen kann
  11. Was bekommen wir bald auf deinem Blog zu lesen? Wahrhscheinlich was über Sushi. Und langfristig vielleicht eine kulinarische Deutschlandreise.
11 Fragen von "Makeupsister"
  1. Wann und warum hast du deinen Blog gegründet? Im August letzten Jahres. Der Film Julie & Julia hat mich zum Bloggen gebracht, nachdem ich zuvor immer nur Fotos meiner Küchenversuche auf Facebook gestellt hatte.
  2. Hast du ein Vorbild für deinen Blog? Nein.
  3. Verfolgt du viele Blogs? Oh ja. Nachdem aber mein Windows gezickt hat und ich das System neu aufspielen musste, waren alle Einträge in meinem RSS-Reader weg. Gerade bin ich dabei, mir wieder alles mühsam zuammen zu suchen. Jaja, Sicherungskopien sind doch etwas Hilfreichen.
  4.  Seit wann interessierst du dich intensiver für das Thema Make-up und Beauty? ... In meinem Fall: Kochen und Backen. Seit ca. drei Jahren. Davor wurde halt gekocht und gebacken, weil man etwsa essen muss. Heute bedeutet es für mich auch eine Menge Spaß.
  5. Welche Produktmarke hat dich am meisten überzeugt und warum? Keine spezielle (... was Küchenutensilien betrifft).
  6. Hast du eine Lieblings Lippenstift/Nagellackfarbe? Lebensmittelfarben gegenüber bin ich nicht grundsätzlich abgeneigt.
  7. Welchen Kussmundabdruck hinterlässt du auf Papier? Mit einer Prise Schoko-Buttercreme.
  8. Deine Wohnung steht in Flammen und du hast Zeit 3 Beautyprodukte aus den Flammen zu retten. Welche würdest du mitnehmen? Aus der Küche: Der Kaffeevollautomat, die Eismaschine und die IsI. Das sind nämlich die drei teuersten, beweglichen Teile in meiner Küche. 
  9. Worauf kannst du beim Shoppen eher verzichten: Schuhe, Kleidung, Schokolade, Make-up? Kleidung. 
  10. Lippenstift oder Lipgloss? Lippenstift
  11. Ich verlasse das Haus nie ohne...Schlüssel.
11 neue Fragen:
  1. Seit wann kochst / backst Du?
  2. An welches Gericht / an welche Zubereitungsart hast Du Dich noch nicht ran getraut?
  3. Was war die ungewöhnlichste Geschmackskombination, die Du bisher ausprobiert hast?
  4. Schaust Du Kochsendungen?
  5. Was würdest Du tun, wenn Du den Lotto-Jackpot knackst?
  6. Dein größstes Küchendesaster?
  7. Hast Du mal etwas gebacken / gekocht, von dem Du begeistert warst und alle Anderen nur die Nase gerümpft haben? Wenn ja, was?
  8. Bio oder konventionell?
  9. Welches Küchenutensil musstest Du unbedingt haben, hast es aber bisher nie benutzt?
  10. Lieber alleine oder lieber zu zweit kochen / backen?
  11. Wieviele Koch-/Backbücher besitzt Du?

11 getaggte Blogger:
http://gateaux-dans-des-tasses.blogspot.de/
http://backtrinchen.blogspot.de
http://bambi-backt.blogspot.de
http://cakes-cookiesandmore.blogspot.de
http://kleine-tortenfee.blogspot.de
http://miris-kitchen.blogspot.de
http://verruecktesfraeulein.blogspot.de
http://fuetterungszeit.blogspot.de
http://gerhardkocht.blogspot.de
http://frl-moonstruck-kocht.blogspot.de
http://culinariaungaria.blogspot.de

Kommentare:

  1. Huhu,

    danke für den Tagg! Auf meinem Blog mache ich bei solchen Aktionen tatsächlich nicht mit, da soll es einzig um das Thema Backen und Süßes gehen und außerdem wäre es einfach zu viel, denn ich werde häufig getaggt. ABER ich beantworte die Fragen auf Facebook und verlinke die Taggs. Das ist hoffentlich auch okay. Ich muss aber noch ein paar abarbeiten, bis ich zu deinem komme. :)

    Beste Grüße
    Rehlein von bambi backt

    AntwortenLöschen
  2. Normalerweise sind solche Kettenbriefe überhaupt nicht mein Ding... ABER!!! Deine Antworten über Dich und deine Fragen finde ich so klasse, dass ich doch mitmache und sogar mich für die Gelegenheit bedanke! :-)

    Liebe Grüße und schönes Wochenende, Krisz! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank, dass du mich getaggt hast. Deine Antworten auf die Fragen finde ich toll. Ich mache eigentlich bei solchen Sachen nicht mit, werde es mir aber in den nächsten Tagen noch überlegen.
    Liebe Grüße, Maria.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Print