Terrine vom grünem Spargel und Liebstöckel

Grün - die Farbe des Frühlings. Grüner Spargel trifft auf eine Liebstöckel-Frischkäsecreme.
Während weißer Spargel ein ganz eigenes Aroma hat, schmeckt grüner Spargel mehr nach "Gemüse" - dabei handelt es sich doch um eine und diesselbe Pflanze.
Das hier ist gleichzeitig mein erster Beitrag für das Spargel-Event von kuechenplausch.de.


 
Terrine vom grünem Spargel und Liebstöckel
für eine 20cm Kastenform


Zutaten:
  • 250g Frischkäse
  • 250g grüner Spargel (ca. 9 Stangen)
  • 15g Gelatine
  • 150ml Spargel-Kochwasser
  • 3 Büschel Liebstöckel (25g)
Zubereitung:
Den Spargel waschen. Das holzige Ende abschneiden. Den Spargel auf die Größe der Kastenform zurechtschneiden. Was übrig bleibt, wird auch mitgekocht und später püriert! In einem großen Topf den Spargel ca. 5 Minuten lang kochen. Herausnehmen und mit kaltem Wasser abschrecken.
Die Gelatine in etwas Wasser einweichen. Den Liebstöckel waschen, trockentupfen und die Blätter abzupfen. 150ml vom Kochwasser, eingeweichte Gelatine, Liebstöckel und die abgeschnittenen Spargelstücke entweder mit dem Stabmixer oder einem Standmixer gut pürieren. Den Frischkäse glatt rühren und mit dem Spargel-Kräuer-Mix gut vermengen. Wenn der Frischkäse ungesalzen ist, dann noch mit etwas Salz abschmecken. Die Masse kaltstellen. Wenn sie zu gelieren beginnt und deutlich fester wird, kann man damit beginnen, die Kastenform zu bestücken: Eine dünne Schicht Creme, drei Stangen Spargel, eine Schicht Creme, drei Stangen Spargel, eine Schicht Creme, drei Stangen Spargel und zum Schluss wieder eine Schicht Creme.
Mindestens 4 Stunden kalt stellen. Zum Stürzen warmes Wasser über die Form laufen lassen und die Seiten mit einem dünnen Messer lösen.

Nährwerte:
pro 100g: 57 kcal; 7,4g Eiweiß; 2,7g Kohlenhydrate; 1,6g Fett

Kommentare:

  1. Diese Terrine sieht frühlingshaft-lecker aus. Lediglich das "Maggi"-Aroma von Liebstöckel würde mich jetzt irritieren. Aber erstmal probieren, dann meckern. Coole Idee, sehr schöne Ausführung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt schon, Liebstöckel ist nicht jedermanns Sache. Man mag es oder man mag es nicht. Danke für Deinen Hinweis.

      Löschen
  2. Das sieht ja unglaublich gut aus! Schon gespeichert. Grüner Spargel und Liebstöckel, dass muss ja einfach lecker sein.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Print