Erdbeertorte "Prinzregent"


Ein Erdbeerkuchen geht immer. Diesesmal wollte ich aber nicht einfach nur einen langweiligen Biskuitboden machen. Als Boden nahm ich daher zwei Schichten der Prinzregententorte. Die untere Schicht habe ich ein wenig zu lange im Ofen gelassen, daher die unterschiedliche Färbung auf dem Foto. Gefüllt wurden die Schichten mit Erdbeermarmelade.

Das ist mein Beitrag für dieses tolle Blog-Event von Marlene:


Erdbeertorte "Prinzregent"
für eine 26er Form


Zutaten:
  • 125g Butter
  • 125g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 100g Mehl
  • 25g Speisestärke (ca. 2 gehäufte Esslöffel)
  • 1/4 TL Backpulver
  • 150g Erdbeermarmelade
  • ca. 800g Erdbeeren
  • 1 Päckchen Tortenguss + 30g Zucker
Zubereitung:
Die Butter in einer Schüssel mit dem Rührgerät geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillinzucker und Salz unterrühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Die Eier einzeln gut unterrühren. Jedes Ei sollte mindestens 30 Sekunden lang untergerührt werden. Mehl, Speisestärke und Backpulver in einer anderen Schüssel vermischen und in zwei Portionen kurz unterrühren.
Den Springformboden mit Backpapier belegen (oder Backpapier rund ausschneiden und auf ein Backblech legen). Die Hälfte des Teiges mit einem Esslöffel auf den Boden streichen. Der Teig sollte am Rand nicht zu dünn sein, damit er nicht verbrennt. Ohne den Springformrand im 180°C heißen Backofen (Ober-/Unterhitze) ca. 10 Minuten lang backen. Sofort nach dem Backen auf einen Tortenrost stürzen und das Backpapier ablösen. Mit dem zweiten Boden genauso verfahren. Die Böden gut auskühlen lassen.
Den ersten Boden mit der Marmelade bestreichen. Den zweiten Boden darauf setzen. Einen Tortenring um den Boden legen. Die Erdbeeren darauf legen. Den Tortenguss mit dem Zucker nach Packungsanleitung zubereiten und über die Erdbeeren geben. Vor dem Anschneiden mindestens zwei Stunden lang in den Kühlschrank stellen.

Kommentare:

  1. Lecker! Super Idee mit dem doppelten Boden. Ein bißchen Abwechslung muss sein.

    AntwortenLöschen
  2. Ähäm ... Ich hätte gerne ein Stück wenn das möglich wäre ;)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Print