Schokoladeneis mit Cookie-Stückchen



Schokoladeneis geht immer. Heute gibt es ein Eis mit Cookie-Stückchen. Waren es nicht die Gründer von "Ben & Jerry's", die als erste auf die Idee kamen, Eis mit Cookies herzustellen? Wer auch immer es erfunden hat, es ist eine gute Idee.
Die Cookies habe ich gekauft - ich schäme mich fast, das zuzugeben. Die Krönung wären natürlich selbstgemachte Kekse.
Das hier ist dann auch mein Beitrag für folgendes Blog-Event:



Schokoladeneis mit Cookie-Stückchen



  • 400g Schlagsahne
  • 75g Zuckerrübensirup
  • 300ml Milch
  • 150g Zartbitter Schokolade 72%
  • 150g Cookies
Zubereitung:
  1. Zunächst hacke ich die Schokolade klein. 
  2. Die Sahne erhitze ich zusammen mit dem Zuckerrübensirup und rühre dabei ständig um. 
  3. Wenn die Sahne zu kochen beginnt, nehme ich sie vom Herd und gebe die Schokolade hinzu und rühre weiter, bis sich die Schokolade völlig aufgelöst hat.
  4. Nun gieße ich die Milch hinzu und rühre nochmal kräftig um.
  5. Bevor die Masse in die Eismaschine kommt, muss die gut runterkühlen.
  6. Wie lange die Masse in der Eismaschine braucht um festzuwerden, hängt von der Eismaschine ab. Dazu beachte man die Bedienungsanleitung seiner Eismaschine. 
  7. Die Cookies schneide ich mit einem scharfen Messer vorsichtig in kleine Stücke. Kurz bevor das Eis fertig ist, kommen die Cookie-Stücke mit in die Eismaschine.
Nährwerte:
pro 100g: 290 kcal; 4,4g Eiweiß; 20g Kohlenhydrate; 20,9g Fett

Kommentare:

  1. Lecker....Lecker....Lecker :)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ganz eine neue Kreation, die ganz Dir gehört. Ben und Jerry haben nämlich Cookie Teig verwendet, was ich bereits nachgemacht habe und wonach ich nicht so verrückt geworden bin, wie so manche andere...
    Schokoeis mit Keksen kann ich mir schon eher vorstellen. Dein Rezept gefällt mir und es sieht auch sehr lecker aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab mir gerade Dein Rezept angeschaut. Da wäre ich nie drauf gekommen, dass Ben und Jerry rohen Teig verwenden.

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Print