Der weltbeste Marmorkuchen


Der weltbeste Marmorkuchen? Ist das nicht ganz schön hoch gegriffen? Auf vielen Blogs wird dieser Kuchen vorgestellt (1x umrühren aka Kochtopf, Deichrunner's KücheFeinschmeckerleSchnuppschüss, Chaosqueen, Kyche, Kochfrosch, Aus Rubys Küche, Widmatt, Barbaras SpielwieseDolce, Patchwork und KochenKüchenträume, Catherine's RecipesKochfreunde). Ich musste ihn unbedingt nachbacken. Und tatsächlich: Der Kuchen ist unglaublich saftig und schokoladig.


Der weltbeste Marmorkuchen
für eine 26cm Kastenform


Zutaten:
  • 200g weiche Butter
  • 100g Zucker
  • 100g Vanillinzucker
  • 4 Eier 
  • 120g Schlagsahne
  • 250g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 125g dunkle Schokolade
  • 50g Schokodrops (oder gehackte Schokolade)
Zubereitung:
Butter und beide Zuckerarten schaumig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Anschließend die Sahne unterrühren. Mehl und Backpulver in einer anderen Schüssel gut vermischen. Die Schokolade schmelzen. Das Mehl kurz unter die Masse rühren. Die Hälfte der Masse in eine andere Schüssel umfüllen. Die geschmolzene Schokolade und die Schokodrops unterrühren. Eine Kastenform fetten und bemehlen. Mit einem Löffel je eine helle und eine dunkle Masse einfüllen. Mit einer Gabel spiralförmig umrühren, damit eine schöne Marmorierung entsteht. Bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ungefähr eine Stunde lang backen.

Nährwerte:
pro 100g: 440 kcal; 6,2g Eiweiß; 41,7g Kohlenhydrate; 27,7g Fett

Kommentare:

  1. Von Mitternachtsblogger zu Mitternachtsblogger: hab dich gerade verlinkt:)

    AntwortenLöschen
  2. 100 g Vanillinzucker? Das wären ja 25 Päckchen!

    Das Foto vom Kuchen sieht sehr lecker aus. Normalerweise sind ja Marmorkuchen immer sehr trocken. Daher habe ich ihn auch noch nie versucht. Aber wenn soviel da begeistert davon sind....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Päckchen haben 8g, also insgesamt ca. 12 Stück. Ich bin immer sehr großzügig mit dem Vanillinzucker, seitdem ich mal in der Metro eine Großpackung gekauft habe.
      Der Kuchen ist wirklich sehr saftig.

      LG
      Karin.

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Print