Leichte Apfel-Kohlrabi-Suppe


Ich komme meistens nur am Wochenende dazu, meine Blog-Beiträge zu schreiben. Gekocht und gebacken wird natürlich auch unter der Woche. Mittlerweile staut sich bei mir Einiges an. Für mindestens 15 Beiträge sind die Fotos schon gemacht und warten nur darauf, zum Einsatz zu kommen. Diese Suppe hier ist auch schon längst verspeist und verdaut.
Die leichte Apfel-Kohlrabi-Suppe ist bestens geeignet, wenn man abends nur eine Kleinigkeit essen will.

Und dies ist nun auch mein zweiter Beitrag für Zorras Blog-Event:
9 jahre kochtopf Blog-Event - Smart Speed Kitchen (Einsendeschluss 15.9.2013)

Leichte Apfel-Kohlrabi-Suppe
für 4 Portionen



Zutaten:
  • ca. 800g Kohlrabi
  • 2 große Äpfel
  • 2 EL Öl
  • 300ml Gemüsebrühe
  • 250ml Milch
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Schnittlauch zum Garnieren
Zubereitung:
Kohlrabi putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Gemüsebrühe in einen Topf geben und die Kohlrabiwürfel darin weich kochen. Die Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Äpfel darin anbraten.
Die Äpfel zum Kohlrabi geben. Alles mit einem Stabmixer gut pürieren. Milch dazugeben und weiter pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentare:

  1. Kohlrabisuppe ist schon etwas feines. Mit Äpfel kenne ich so eine Suppe allerdings noch nicht. Ist ein interessantes Rezept.

    AntwortenLöschen
  2. Stelle ich mir köstlich vor mit dem Apfel. Ich mag ja gerne was Süsses in der Suppe.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Print