Plätzchen-Marathon 2012



Kokosmakronen - Heidesand - Dreispitze - Butterplätzchen - Bethmännchen - Anisplätzchen - Bärentatzen - Schwarz-Weiß-Gebäck - Zitronenmonde - Zimtsterne - Holländische Moppen - Lavendelherzen - Mokkakugeln - Nougattaler - Orangen-Ingwer-Kringel - Pfeffernüsse - Pflastersteine - Shortbread - Snowcaps - Spritzgebäck - Waldmeister-Tannenbäume - Mohnbusserl - Orangen-Whiskey-Spalten

Das war meine Plätzchenkollektion 2011. 24 verschiedene Plätzchen für 24 Tage im Advent. Was wird wohl dieses Jahr dabei sein? 
Die Holländischen Moppen fliegen auf alle Fälle raus, nachdem sie zwei Jahre hintereinander nicht gut angekommen sind. Dann gibt es Liebhaber-Plätzchen: Die Waldmeistertannenbäume hatten ihre speziellen Fans und auch die Mohnbusserl. Vanillekipferl und Butterplätzchen schmecken natürlich jedem.
Wenn es dann (vielleicht in drei Wochen) ans Backen geht, werde ich ausführlich davon berichten.

Hier die Auflösung: Die Plätzchen 2012

Kommentare:

  1. Was für für eine tolle To-Do-Liste, für die leckereste Plätzchen-Zeit des Jahres. Danke und ein schönes Wochenende Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Das hast Du dir ja ordentlich was vorgenommen, ich backe ja auch immer wie ne Wilde, aber letztendlich futtern sie immer nur die SaureSahneKringel weg, von denen kann ich ne Badewanne voll backen, die würden das essen ;)

    Viel Spass beim Backen, ich schau öfter mal rein.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab mir grad dein Rezept für die SaureSahneKringel angesehen. Meine Leute werden dieses Jahr in den Genuss deiner Kringel kommen! Danke!

      Löschen
  3. Deine Plätzchen sehen sehr schön aus.
    Bin gespannt, was du dir dieses Jahr aussuchst.
    Liebe Grüße, Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mari!
      Habe gerade auf Deinen Blog geguckt. Du bist ja eine richtige Plätzchen-Expertin. Also freut mich Dein Kommentar um so mehr. Danke.

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Print