Lauchcremesuppe


Nur ganz wenige Zutaten: Lauch, Öl, Wasser, Sahne, Salz und etwas Muskatnuss. Mehr braucht es nicht für eine Lauchcremesuppe, die danach schmeckt, wonach sie schmecken soll: Lauch.

Zutaten:
  • ca. 500g Lauch
  • 1 EL Öl
  • 1 Liter Wasser
  • 125g Schlagsahne
  • 1 TL Salz
  • etwas Muskatnuss
Zubereitung:
Der Lauch wird geputzt und in Scheiben geschnitten. Für die heutige Suppe verwende ich vor allem den weißen Teil des Lauchs. Ein wenig vom grünen Lauch hebe ich auf. Das kommt ganz zum Schluss in die Suppe. 
Das Öl erhitze ich in einem Topf und dünste darin den Lauch ganz kurz an. Das Wasser gieße ich dazu und koche darin den Lauch weich. Mit dem Stabmixer püriere ich die Suppe bis sie richtig cremig ist. Die Sahne, das Salz und etwas Muskatnuss werden dazu gegeben und gut unterpüriert.  Nun kommen die restlichen Lauchringe hinzu. Fertig. Guten Appetit!

Nährwerte:
pro 100g: 54 kcal; 1,2g Eiweiß; 1,8g Kohlenhydrate; 4,5g Fett
pro Portion: 152 kcal; 3,5g Eiweiß; 5,1g Kohlenhydrate; 12,8g Fett

Kommentare:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Print