Tabouleh von der Rollgerste - für Wintergriller

Da schlummerte doch noch was in meinem riesigen Foto-Fundus. Dieses Gericht gab es im Sommer oft zum Grillen. Die Minze und die Petersilie machen hier den ganz besonderen Geschmack aus. Und es soll ja tatsächlich sogenannte "Winter-Griller" geben, die jedem Schneesturm trotzen. Und auch ich warte schon sehnsüchtig auf die ersten warmen Tage, damit der Webergrill wieder zum Einsatz kommen kann.
Tabouleh stammt aus der libanesischen Küche und wird eigentlich aus Bulgur zubereitet. Grundlage meiner Version ist aber Rollgerste. Rollgerste (oder Graupen) sind geschliffene Gerstenkörner, die hauptsächlich in Suppen und Eintöpfen Verwendung finden.
Zutaten:
  • 250 grobe Rollgerste
  • 1/2l Gemüsebrühe (selbstgemacht oder instant)
  • 400g Tomaten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 4 EL Olivenöl
  • Saft einer Zitrone
  • 2 Bund klein gehackte Petersilie (oder mehr, je nach Geschmack)
  • 2 Bund klein gehackte Minze (oder mehr, je nach Geschmack)
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
Zubereitung:
Die Rollgerste koche ich in der Gemüsebrühe nach Packungsbeilage. Eventuell muss man noch etwas Wasser hinzufügen. Vor dem Weiterverarbeiten muss die gekochte Gerste erkalten. Die Tomaten schneide ich kleine Würfel und fange den austretenden Saft dabei mit auf, die Frühlingszwiebel schneide ich in Ringe. Petersilie, Minze, Zitrone, Salz, Pfeffer und Olivenöl vermenge ich und vermische alles mit der erkalteten Rollgerste. Die gewürfelten Tomaten und der Tomatensaft, sowie die Frühlingszwiebeln werden ebenfalls untergemischt. Zum Schluss sollte man nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren sollte man den Salat mindestens vier Stunden durchziehen lassen. Am Besten schmeckt er natürlich am nächsten Tag.

Kommentare:

  1. Ich liebe Rollgerste. Sieht super aus! lg Anna

    AntwortenLöschen

  2. Hallo, ich bin John von Fooduel.com. Es ist eine Website, in denen Benutzer Rezepte zu bewerten.

    Es gibt ein Ranking mit allen Rezepte und ein Profil mit Ihren beliebsten Rezepte. Jedes Rezept hat einen Link zur Blog, das Rezept gehört. So können Sie Besucher auf Ihrem Blog bekommen.

    Es ist einfach, schnell und macht Spaß. Die besten Foto Rezepten wird hier sein.

    Ich lade Sie ein, zu Ihrem Blog anmelden und Upload Sie ein Rezept mit einem schönen Foto.

    Wir würden uns freuen, dass Sie mit einige Rezepte so teilnehmen an. Es sieht toll aus!

    Grüße

    http://www.Fooduel.com

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Print