Beluga-Linsen-Salat mit Roter Bete



Beluga-Linse trifft auf Rote Bete - eine wunderbare Kombination. Dazu kommen noch Petersilie und Minze, die einen guten Kontrast zum leicht erdigen, süßlichen Geschmacks der roten Knolle bilden. 
Die Beluga-Linse ist so etwas wie die Königin der Linsen. Sie ist schwarz, behält beim Kochen ihre Bissfestigkeit und hat einen leicht nussigen Geschmack. Ihren Namen verdankt sie ihrem Aussehen: Klein und schwarz wie der berühmte Beluga-Kavier.

Beluga-Linsen-Salat mit Roter Bete




Zutaten:
  • 250g Beluga-Linsen
  • 450g Rote Bete (vorgekocht und vakuumiert)
  • Saft von 2 Zitronen
  • geriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
  • 30ml Olivenöl
  • 3 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL gehackte Minze


Zubereitung:
Die Linsen in reichlich Wasser ca. 15 Minuten lang kochen. Das Kochwasser abgießen. Die Linsen abkühlen lassen und in eine große Schüssel geben.
Die vergekochten Rote Bete in kleine Würfel schneiden. Die Würfel zu den abgekühlten Linsen hinzufügen. Die restlichen Zutaten ebenfalls hinzufügen und untermischen.

Nährwerte:
pro 100g: 103 kcal; 5,7g Eiweiß; 11,4g Kohlenhydrate; 2,9g Fett

Kommentare:

  1. LECKER! -- Dieses Rezept werde ich bestimmt einmal nachmachen.
    Liebe Grüße
    Ingka

    AntwortenLöschen
  2. das hört sich toll an! ich wollte ohnehin mal ein paar neue linsengerichte ausprobieren. die sind in letzter zeit bei mir irgendwie zu kurz gekommen....

    mit lieben grüßen,
    sarah maria

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Print