Low Carb: Orangen-Frischkäse-Torte



"Philadelphia sucht die Tortenstars". Da muss ich natürlich mitmachen. Ich hatte schon lange eine kalorien- und vor allem kohlenhydratarme Torte geplant. Und dieser Wettbewerb von Philadelphia hat mich ermuntert, meinen Plan endlich in die Tat umzusetzen.Wenn Euch meine Torte gefällt, könnt ihr hier für mich abstimmen. Danke!
Zutaten (für eine 18er Springform):
  • 1 große Bio-Orange
  • 1 Ei
  • 1/4 TL Backpulver
  • 100g gemahlene, blanchierte Mandeln
  • 15ml Flüssigsüßstoff (entspricht 200g Zucker)
  • 200g Frischkäse leicht (z.B. Philadelphia Klassik Balance)
  • 15g Gelatine 
  • 275ml Orangensaft
  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
Zubereitung:
  1. Als Erstes wird die Bio-Orange im Ganzen in Wasser ca. 1 Stunde lang gekocht. Ich lasse sie abkühlen und püriere sie dann mit dem Stabmixer zu einer feinen, gleichmäßigen Masse. Am besten nimmt man kernlose Orangen. Ansonsten sollte man die Kerne vor dem Pürieren entfernen. 
  2. 100g des abgekühlten Orangenpürees, Ei, Backpulver, 7,5ml Süßstoff und Mandeln gebe ich in einen Mixbecher und püriere alles gut. Diese Masse gibt man in eine gebutterte und mit Semmelbrösel ausgestreute, runde Springform (Ich habe natürlich wieder mein Trennspray genutzt). 20-25 Minuten lang backt der Tortenboden bei 180°C Ober-/Unterhitze.
  3. Wenn der Boden abgekühlt ist, geht's weiter: 200g Frischkäse verrühre ich mit 50g des Orangepürees.
  4. 150ml Orangensaft werden mit 7,5ml Süßstoff vermischt. Mit einem Pinsel tränke ich den Tortenboden mit einer kleinen Menge Orangensaft. In dem übrigen Orangensaft weiche ich 10g Gelatine ein. Nach 5 Minuten Einweichzeit wird der Saft ganz sanft erwärmt, bis die Gelatine aufgelöst ist. In den warmen Saft rühre ich löffelweise die Frischkäsemasse ein.
  5. Nun heißt es warten: Wenn die Masse zu gelieren beginnt (das merkt man daran, dass sie immer dickflüssiger wird), schlage ich das Eiweiß mit einer Prise Salz steif und hebe es unter die Frischkäsemasse.
  6. Um den Tortenboden lege ich einen Tortenring, wobei zwischen Tortenboden und Ring ein wenig Platz bleibt. Die Frischkäsemasse gieße ich hinein und stelle alles kalt. 
  7. Wenn die Masse fest geworden ist, kommt der Guss darauf. Dazu nehme ich 125ml Orangensaft, gebe 5g Gelatine hinzu, lasse die Gelatine quellen, erwärme die Flüssigkeit wieder, bis die Gelatine aufgelöst wird. Ich lasse es ein wenig abkühlen und gieße es dann auf die Torte.
Nährwerte:
pro 100g: 167 kcal, 8,9g Eiweiß; 7,1g Kohlenhydrate; 10,9g Fett
pro Portion (bei 8 Stück): 161 kcal; 8,6g Eiweiß; 6,9g Kohlenhydrate; 10,5g Fett

Kommentare:

  1. Sieht super aus! Perfekt und sicher auch sehr lecker. Vor Kurzem habe ich den Flüssigsüßstoff entdeckt. Der schmeckt ja genauso gut wie Zucker. Toll, dass Du den auch in Rezepten mit einbaust.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich verwende Flüssigsüßstoff sehr oft, vor allem in Cremes und Füllungen.

      Löschen
  2. Klingt sehr lecker und passt so gut zu unserem Gesprächsstoff :-) habe natürlich für dich gestimmt! Schönes Wochenende noch, bis Montag!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Print