Vollmilch-Schokoladen-Eis



Ja, das ist ein Schokoladeneis. Die Farbe lässt aber nicht unbedingt darauf schließen.

Zutaten:
  • 500g Schlagsahne
  • 150g Vollmilch-Schokolade
  • 250ml Milch
  • 100g Zucker
Zubereitung:
Die Sahne wird zusammen mit dem Zucker in einem Topf unter ständigem Rühren sanft erhitzt, bis der Zucker aufgelöst ist. Die Schokolade hacke ich in kleine Stücke und gebe sie in die warme Sahne. Ich rühre weiter, bis sich die Schokolade völlig aufgelöst hat. Nun wird nur noch die Milch untergerührt. Die Masse wird kaltgestellt und dann in die Eismaschine gegeben.

Nährwerte:
pro 100g: 291 kcal; 3,1g Eiweiß; 20,4g Kohlenhydrate; 21,6g Fett

Kommentare:

  1. Ein schönes, einfaches Rezept. Werde ich mal testen, ist perfekt, da ich Eier nicht so gut vertrage...

    Ich werde berichten :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Grunde kann man jedes Eis ohne Ei machen. Eier machen das Eis halt viel cremiger. David Lebovitz erklärt in seinem Buch "The Perfect Scoop" schön den Unterschied zwischen "French Style" und "American/Philadelphia Style". Die Amerikaner machen Eis traditionell immer ohne Ei.

      Löschen
  2. Mmmm...Eis...lecker. Habe leider keine Eismaschine :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man gute Nerven und viel Zeit hat, geht es auch ohne Eismaschine: Wenn die Masse einzufrieren beginnt, slle 10-15 Minuten zum Gefrierfach gehen und gut umrühren. Ist halt dann zeitaufwändig :-(

      Löschen
  3. Hört sich sehr einfach an. Schokolade enthält ja Lezithin, also sollte es ganz gut werden. Da ich keine Eismaschine habe, werde ich etwas Guarkernmehl und Johannisbrotkernmehl hinzufügen. Dann braucht man nicht immer dazwischen umrühren. Aber eigentlich sollte das Fett der Schlagsahne dazu ausreichen.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Print