Blumentopf


Solch kleine, süße und vollständig essbare Blumentöpfe habe ich schon öfter auf Pinterest gesehen. Für den Muttertag ist es eine wunderbare Idee.
Dies ist mein zweiter Beitrag für das Muttertags-Event von kuechenplausch.de.
Muttertag Rezepte

Essbare Blumentöpfe



Zutaten:
  • sog. Eierlikörbecher-Waffeln
  • Schokoladenkuchen, z.B. nach diesem Rezept
  • Marzipanrosen und -blätter
  • Zucker
"Zubereitung": 
Den Schokoladenkuchen zerbröseln und in die Waffelbecher drücken. Den Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren. Mit einem kleinen Löffel den flüssigen Zucker linienförmig auf ein Backpapier geben. Das ergibt die Stiele der Rose. Nach dem Erkalten den "Stiel" in die Schokokuchenmasse stecken. Die Rose auf den Stiel setzen und die Blätter in die Kuchenmasse drücken. Fertig.

Kommentare:

  1. Das sieht supersüß aus :) Hach das muss ich auch unbedingt mal machen.

    Ich habe dich heute übrigens auf meinem Blog getaggt und wenn du magst, kannst du gerne mitmachen. Musst aber naürlich nicht :)

    hier findest du den Post:
    http://makeupsister.blogspot.de/2013/05/ich-wurde-getaggt.html

    viele liebe Grüße Iwi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine bezaubernde und so einfach wie raffinierte Idee. Danke für die tolle Inspiration, das kann ich mir gut als Tellerdekoration vielleicht als Tischkarte als Tischdeko direkt oder als kleines Mitbringsel vorstellen. Herrlich.

    Vielleicht möchtest du mal bei uns rein schauen, wir haben eine Verlosung laufen. Bis dann also.
    Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Print